Kontakt
Elektro-Matschke
Markt 3
01983 Großräschen
Homepage:www.elektro-matschke.de
Telefon:035753 3003
Fax:035753 3002

Solarstrom weiter im Aufwärtstrend

In Deutschland sind im Jahr 2023 so viele Photo­voltaik-Anlagen instal­liert worden wie nie zuvor. Laut Branchen­angaben wird auch in 2024 mit einem anhalten­den Boom gerechnet.

Solarstrom im Aufwärtstrend

Mehr als eine Million neuer Anlagen sind laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) im vergangenen Jahr neu in Betrieb genommen worden. Einen großen Anteil daran haben die so genannten Balkonkraftwerke: rund 270.000 Steckersolargeräte sind hinzugekommen.

Die neu installierte Leistung beläuft sich auf rund 14 Gigawatt, bei einer Gesamtleistung aller PV-Anlagen von rund 60 Terawattstunden. Trotz der hohen Anzahl von Steckersolargeräten erbringen sie weniger als zwei Prozent der neu installierten Leistung.

Die insgesamt etwa 3,7 Millionen Solarstromgeräte in Deutschland decken rund 12 Prozent des gesamten deutschen Stromverbrauchs ab.

Bei anhaltend hohen Strompreisen und attraktiven Förderungen rechnet der Branchenverband mit einem anhaltenden Boom.

Diese Themen könnten Sie interessieren:

Elektro­mobilität und Lade­stationen

Elektromobilität

Elektromobilität ist auf dem Vor­marsch. Beson­ders clever: Photo­voltaik und Elektro­mo­bi­lität.

Erneuer­bare Energien

Erneuerbare Energien

Photovoltaik und Co.: Mit grü­ner Ener­gie die Um­welt schüt­zen und den Geld­beutel scho­nen.

Photo­voltaik lohnt sich!

Photovoltaik

Der Betrieb einer Photo­vol­taik-An­lage lohnt sich dank För­der­mit­teln und Ein­speise­ver­gü­tung.

Förderungen für Elektromobilität & PV

Förderung Elektromobilität

Informieren Sie sich über ak­tuelle Förder­mittel für Elektro­mo­bili­tät und fin­den Sie die finan­zielle För­de­rung für Ihr Elektro­auto

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH

Zum Seitenanfang